Westruper Heide

Westruper Heide

kostenlos
9 Kilometer
  • Irgendwat für Kinder
  • Irgendwat im Grünen
  • Irgendwat mit Köter
  • Irgendwat wo man mitm Rad hinkommt

Pflichtbesuch in der Westruper Heide. 

Ein Klassiker. Wer zum ersten Mal hier in der Gegend ist, sollte die Westruper Heide nicht auslassen. Nicht nur zur Heideblüte im August/September lohnt sich ein Besuch. Auch wunderbar mitm Rad zu erreichen.

Foto: Stadtagentur Haltern am See

Über sandige Pfade durch eine hügelige Heidelandschaft.

Ein idyllisches Fleckchen Erde. Naturliebhaber:innen kommen hier definitiv auf ihre Kosten! Sandige Pfade führen über eine wunderschöne offene und hügelige Heidelandschaft. Besonders schön sind die verzweigten Wege durch die Wacholderwäldchen im östlichen Bereich. Viele seltene Tierarten fühlen sich hier zu Hause. An den Wochenenden kann es schonmal etwas voller werden. Es gibt mehrere Parkplätze – einer direkt am Halterner Stausee. Radfahren ist in der Heide nicht gestattet. Wir empfehlen euch aber trotzdem auf jeden Fall ne Radtour zur Heide. Der Radweg nach Haltern am See ist ein paar Kilometer kürzer als die Auto-Route. Die Räder könnt ihr einfach auf einem der Parkplätze abstellen und die Heide zu Fuß erkunden. Schaut mal bei Komoot vorbei. Da gibts ne Route vom Naturpott zu den beiden Stauseen. Die führt direkt an der Heide vorbei. Ihr habt keine Fahrräder dabei? Kein Problem – ihr könnt euch hochwertige E-Bikes bei uns an der Rezeption ausleihen. Mehr Infos dazu gibt’s hier.